-11%

Raclette-Set

36,00  32,00 

 Welcher Wein passt zum Raclette?

Nach meiner Meinung und Erfahrung ist es häufig schwierig, Speisen und Wein optimal zu kombinieren – insbesondere wenn es bestimmte Gewohnheiten gibt, wie z.B. Rotwein zum Käse. Diese Kombination passt auch tatsächlich in sehr vielen Fällen, aber es gibt dennoch Ausnahmen. Beispielsweise ist es oft ein Reflex Raclette-Käse mit einem Rotwein zu kombinieren, doch es ist schwierig den richtigen zu finden und mein Tipp ist es, sich auch nicht nur auf Rotwein zu fokussieren, denn auch Weißwein passt wunderbar zu einem leckeren Raclette. Beim Raclette unterstreichen die Zutaten, Fett und Geschmäcker oft nicht den Rotwein, weshalb mittlerweile sehr häufig zu Weißweinen gegriffen wird.

In meinem Raclette-Set findet Ihr Weine, die perfekt zu einem gemütlichen Raclette-Abend passen:

Weißwein: Domaine des Terres de Chatenay

Weißwein: Domaine Rozel – Le temps de Vivre

Rotwein: Gros Moulin

 

(Beschreibungen siehe unten)

Weißweine haben keine Tannine und passen daher sehr gut zu geschmolzenem Käse und insbesondere zu Raclette-Käse, ganz besonders dann, wenn er mit Gemüse und weniger mit Aufschnitt/Fleisch kombiniert wird. Hierfür wird ein Weißwein mit ausreichend Fett benötigt, d.h. Weine aus der Savoie oder noch spannender: Weine aus der Bourgogne. Hier finden sich herausragende Weine mit einer sehr guten Frische.
Deswegen empfehle ich den Weißwein Viré-Clessé von Domaine de Chatenay. Er hat lange Noten, die im Gaumen verbleiben und Noten von Honig und gekochten Birnen, was wirklich sehr gut zu einem Raclette passt.
Ein anderer Weißwein, den ich gleichermaßen empfehle ist Le Temps de Vivre mit einem großen Anteil der Rebsorte Viognier. Dieser Wein hat einen sehr guten Körper und ein schönes florales Bouquet, das sich ebenfalls ideal in einen Raclette-Abend einfügt.
Und last but not least möchte ich auch einen etwas atypischen Rotwein empfehlen: den Rotwein Gros Moulin 2014  mit einem Geschmack von dunklen Früchten, einer sehr guten Balance, leichten Tanninen und Holznoten, was ganz besonders gut zu einem Raclette passt, das von Aufschnitt und Fleisch begleitet wird.
Wichtig ist es, einen Rotwein auszuwählen, der wenig Tannine hat, dennoch nicht zu leicht ist und auch neben dem Aufschnitt und Fleisch seinen Platz verteidigen kann.
Und das Allerwichtigste: einen tollen Raclette-Abend verbringen, der Spaß macht!
(Sulfite enthalten)

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Sei der erste, um “Raclette-Set” zu bewerten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SKU: 13-1 Category: