Als ich im August 2018 zu Besuch in Lyon war, erfuhr ich von einem sehr kleinen Winzer ganz in der Nähe, der Schaumwein nach der Champagner-Art produziert. Sofort besuchte ich Guido auf seinem Weingut. Ich wurde herzlich begrüßt und auf dem Grundstück herumgeführt.

Guido kommt ursprünglich aus Italien und studierte in Frankreich, wo er die Tochter Claudine von J.B. Clair kennenlernte. J.B. Clair gründete in 1896 das Weingut. Nachdem Claudine und Guido ein Paar wurden, beschlossen sie, gemeinsam das Erbe ihres Vaters weiterzuführen und zogen gemeinsam nach Renaison. Mittlerweile haben sie eine kleine Familie gegründet und führen das Weingut erfolgreich.

Guido legt Wert auf nachhaltigen Anbau und schonende Produktion ohne viele Zusatzstoffe. Er stapelt die Weinflaschen nach einer sehr speziellen traditionellen Art, die kaum noch jemand beherrscht und versucht die Hauptarbeit auf dem Feld zu verrichten, so dass die gelagerten Flaschen keine Zusatzstoffe benötigen. Die zweite Fermentation findet auf ganz natürliche Weise ausschließlich in den Flaschen statt. Gelagert werden sie für drei Jahre, damit sie ihre Komplexität erreichen.

Ein wirklich tolles und außergewöhnliches Produkt ist der Schaumwein „Celebration“, den er exakt nach der Champagner-Art produziert. Aufgrund der geografischen Lage darf er nicht als Champagner bezeichnet werden (nur zulässig für Winzer in der Champagne Region), aber der Schaumwein ist eine tolle Alternative zum traditionellen Champagner und zeichnet sich durch seine feinen, prickelnden Bläschen sowie den feinen Geschmack aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.