PetillantRose
subtil und raffiniert
K3
Wein für Weinkenner
Biodyn
Biodynamischer Wein
Ajoutsli
begrenzter Schwefel

Tolérance

Franck Pascal
Ein feiner, eleganter, komplexer Rosé, mineralisch und köstlich, ganz wie das Terroir des Marnetals.

Im Sinne der Toleranz aufgebaut, drücken sich Weiß- und Rotweine aus, indem sie eine Synergie von Geschmack und Textur schaffen.
60% Pinot Meunier
38% Pinot Noir
2% Chardonnay
Champagne

46,99 

0,75 Liter (62,65€* /1L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
30 Stück auf Lager
frisch, fruchtig
1,34g/L – Brut Nature
Brombeere, Pflaume, Mineralität
Rosé d’assemblage
Aperitif, Dessert
12% Vol.

Champagner Rosé von Franck Pascal « Tolérance »
(enthält Sulfite, zertifiziert durch: FR-BIO-01)

Der Champagner von Franck Pascal ist ein sehr eleganter und edler Champagner – für besondere Anlässe. Franck Pascal ist einer der sehr wenigen Winzer, die ihren Champagner nach dem biodynamischen Konzept anbauen: die Felder werden größtenteils mit dem Pferd gepflügt und es wird keinerlei Schwefel für die Vinifikation verwendet.
Die Arbeit auf dem Feld ist deutlich größer als beim herkömmlichen Anbau und ein Großteil der Arbeit findet auf dem Feld statt.
Der Champagner entsteht aus einem perfekten Zusammenspiel von Mensch, Natur und einem sehr großen Respekt für die Umwelt.

Die Winzer:

Champagne Franck Pascal wird von Franck und seiner Frau Isabelle geführt.
Sie besitzen 4 Hektar in der Nähe von Reims und sind seit einigen Jahren im biodynamischen Anbau ausgezeichnet.
Nach einer schweren Erkrankung seiner Frau, die u.a. durch homöopathische Heilmethoden kuriert werden konnte, widmen beide ihr Leben nun der Produktion biodynamischer Champagner, die komplett ohne Zusatzstoffe auskommen und auf eine sehr nachhaltige Art und Weise produziert werden.

Seit einigen Jahren sind sie mit dem Label „Biodyvin“ ausgezeichnet, das sehr starken Kontrollen unterliegt und die schwere Arbeit nach dem biodynamischen Konzept versichert.

Zitat der Winzerin Isabell: « Beim biodynamischen Anbau ist das Risiko einen Teil der Ernte zu verlieren sehr groß, doch wir glauben an diese Art des Anbaus. Man schmeckt das Terroir und die sehr elegante und feine Arbeit, die ohne Zusatzstoffe auskommt und daher sehr pur ist. »

Lebensmittelunternehmer: Franck Pascal, Rue Valentine-Régnier 34, 51700 Baslieux-Sous-Châtillon, FRANCE

UNSERE EMPFEHLUNGEN