InCocagne Weintyp : Weißwein
köstlicher, perlender
Naturwein
Entdeckerweine
Vegan Biodynamischer Wein
wenig oder kein Schwefelzusatz

Le Sentier du Sud 2018

Hubert & Heidi Hausherr
“Le Sentier du Sud” ist ein ganz leicht perliger Naturwein aus dem Hause Hausherr, der wie all seine Naturweine ungefiltert und ohne hinzugefügte Sulfite ist.

Dieser Weißwein besticht durch tolle fruchtige Noten von Äpfeln, Zitrone und Birne.
64% Riesling
36% Pinot Gris
Elsaß

18,50 

0,75 Liter (24,67€* /1L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
7 im Lager
fruchtig, komplex
13% vol.
Äpfel, Zitrone, Birne, Brioche
12°C max.
reifen Käsessorten, Fisch, Meeresfrüchte
5 Jahre

Weißwein von Hubert & Heidi Hausherr « Le Sentier du Sud »
(enthält Sulfite, zertifiziert durch: FR-BIO-01)

Dieser Naturwein stammt ebenfalls aus dem Sortiment von Hubert & Heidi Hausherr und ist ein leicht perliger trockener Weißwein (<6g/l Restzucker) aus dem Elsass. Das Weingut mit 3,9 Hektar befindet sich in Eguisheim und der Boden der östlich ausgerichteten Weinhänge zeichnet sich durch einen Sandsteinboden aus. Hergestellt wird der Wein aus 64% Riesling und 36% Pinot Gris. Der Wein wird im Fass produziert und dann ungefiltert und ohne hinzugefügte Sulfite in die Flaschen gefüllt.

Für Hubert und Heidi ist bereits die Bodenqualität ihres Weinguts Ausdruck ihrer guten Arbeit mit viel Respekt für die Natur. Um diesen zu schützen, werden die Weingüter ausschließlich mit dem Pferd oder auch mit der Hand bearbeitet! Der biologische und biodynamische Ansatz ihrer Arbeit verlangt bereits den großen Respekt für den Boden. Die hohe Bodenqualität danken ihnen die Weinpflanzen durch eine sehr ausbalancierte Entwicklung und eine natürliche Resistenz gegenüber klimatischen Veränderungen oder Parasiten. Und eine Pflanze, die gesund heranwächst, entwickelt auch gesunde Trauben.

Die Trauben werden per Hand manuell geerntet und in einer vertikalen und manuellen Presse verarbeitet, um die Qualität der Früchte zu erhalten. Die Arbeit, die die Winzer bereits in Boden und Weinpflanzen stecken, zahlt sich aus, denn die Balance der Trauben und des daraus entstehenden Safts ist so gut, dass keine Zusatzstoffe hinzugefügt werden müssen. Es handelt sich somit um einen echten natürlichen Wein!

Eine weitere Besonderheit der Weinherstellung ist eine jahrhundertealte Tradition, die hier gepflegt wird: die Weintrauben werden manuell geerntet und im Anschluss alle gemeinsam gepresst und verarbeitet – selbst wenn es sich um unterschiedliche Trauben handelt. So werden der Geschmack des Terroirs und die Noten der Früchte am besten herausgestellt.

Die Winzer:

Hubert & Heidi Hausherr ist ein Familienweingut mit 3,9 Hektar Land, das im Elsass in Eguisheim liegt. Das biodynamische Weingut wird mit viel Respekt für den Boden, die Weinpflanzen und ihre Umgebung geführt, so dass den Weinen keine Zusatzstoffe hinzugefügt werden müssen.

Zitat des Winzers Hubert: « Wir sind sehr stolz unsere Weine komplett selbst zu produzieren – angefangen bei den Weinpflanzen und in einem wahren und puren ökologischen Umfeld zu arbeiten, wo wir die Weinpflanze und ihre Umgebung respektieren »

Lebensmittelunternehmer: Hubert & Heidi Hausherr, 6 Rue Pasteur, 68420 Eguisheim, FRANCE

UNSERE EMPFEHLUNGEN