InCocagne Weintyp : Rotwein
Ein exquisiter Pomerol
mit femininen Noten
K2
für jeden Geschmack
HVE
Nachhaltiger Wein
Ajouts
mäßiger Schwefel

Clos du Pélerin 2012

Clos du Pélerin

Chapeau vor dieser Dame, die ich in Pomerol kennengelernt habe. Laetitia führt das Familienweingut Clos du Pélerin mit 3,5 Hektar Fläche komplett alleine. Sie baut den Wein nachhaltig an und die Weinlese erfolgt manuell. Das Ergebnis ist ein hochklassiger Pomerol aus Merlot, Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon, der absolut einzigartig schmeckt und für ganz besondere Anlässe geeignet ist.
Cepage
80% Merlot
10% Cabernet Franc
10% Cabernet Sauvignon
Bordeaux
Pomerol
Wein aus Bordeaux

27,99 

0,75 Liter (37,32€* /1L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
3 Stück auf Lager
Style
erdig, holzig, elegant, subtil, komplex
Alcool
12,5% Vol.
Gout
reife Früchte, Cassis, Ledernoten, weiche Tannine
Conservation Wein
12°C
Accompagnement
Rindfleisch, Wild
Garde
bis zu 15 Jahre
Clos du Pélerin 2012

Clos du Pélerin – Pomerol
(enthält Sulfite)

Das Château Clos du Pélerin ist ein Familienweingut in der vierten Generation. Der Name “Pélerin” wurde vom Großvater vergeben und stammt aus der Zeit, als Pilger auf dem Weg zum Jakobsweg beim Weingut anhielten (Pilger= Pélerin auf französisch).

Der Anbau erfolgt nachhaltig und mit einem großen Respekt für die Natur. Es werden fast keine chemischen Stoffe zur Behandlung oder Therapie der Pflanzen eingesetzt. Ziel ist es, der Natur freien Lauf zu lassen und so wenig wie möglich zu intervenieren.

Das Weingut umfasst 3,5 Hektar, wovon 80% Merlot, 10% Cabernet Franc und 10% Cabernet Sauvignon angepflanzt werden. Die Unkrautbekämpfung erfolgt hier nicht mit Chemie, sondern mechanisch, was wahnsinnig aufwändig ist, aber Pflanzen und Boden schützt. Das Großziehen des Weins erfolgt in 400l Eichenfässern.

Die Winzer:

Die Winzerin Laetitia führt das Weingut nun in vierter Generation. Das Weingut besteht nun seit 100 Jahren und die Eltern ziehen sich langsam aus dem Tagesgeschäft zurück, so dass Laetitia sich um die 3,5 Hektar so gut wie alleine kümmert.

Zitat der Winzerin Laetitia: « Einen großen Fokus auf den Vertrieb oder einen Onlinehandel haben wir nicht, denn mein Leben und meine Leidenschaft spielen sich alleine auf dem Weingut ab. Hier muss die wichtigste Arbeit bereits stattfinden, um später einen tollen Wein zu produzieren. »

Lebensmittelunternehmer: Laeticia Bühler-Egreteau, 3 Chemin de Sales, 33500 Pomerol, FRANCE

UNSERE EMPFEHLUNGEN