InCocagne Weintyp : Rotwein
Ein nummerierter Wein,
elegant und kräftig
InCocagne Weintyp : K3
Wein für Weinkenner
Biodynamischer Wein
Biodynamischer Wein
SansAjouts
wenig oder kein Schwefelzusatz

Cuvée Avi 2019

Château d'Esther

Ein eleganter und kraftvoller Wein, den ihr noch eine Weile im Keller lagern solltet, um ihn zu besonderen Anlässen zu genießen.
Die 3000 produzierten Flaschen sind nummeriert.

In der Nase findet man dunkle Früchte, Noten von geröstetem Kaffee, neuer Eiche und viel Würze. Am Gaumen konzentriert, vollmundig und für seinen Stil sehr ausbalanciert.
Cepage
40% Merlot
40% Cabernet Sauvignon
20% Petit Verdot
Bordeaux
Wein aus Bordeaux

22,99 

0,75 Liter (30,65€* /1L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
2 Stück auf Lager

Style
elegant, kräftig, holzig
Alcool
13,5% Vol.
Gout
schwarze Früchte, Noten von geröstetem Kaffee, neuer Eiche, Gewürz
Conservation Wein
12°C
Accompagnement
rotes Fleisch, Lammfleisch, Ente, Wild
Garde
10-15 Jahre
Cuvée Rebecca 2018 Château d'Esther

Rotwein von Château d’Esther « Cuvée Avi »
(enthält Sulfite, zertifiziert durch: FR-BIO-16)

Château d’Esther liegt ganz in der Nähe von Bordeaux, in Saint-Loubès und ist mit seinen knapp 6 Hektar eine echte Rarität: der Winzer Thomas und seine Frau Eva Fabian haben sich ein wahres Biotop geschaffen.

Weinbereitung:
Gezielte Auswahl der schönsten Trauben bei der Weinlese auf den Parzellen mit Cabernet, Merlot und Petit Verdot.
Diese Auswahl wird dann im Keller behutsam gegärt und für achtzehn Monate in neuen Fässern aus französischer Eiche gelagert.
“Das mittlere Toasting” der Fässer bringt die fruchtigen Aromen besonders schön zur Geltung.
Nach der Auswahl hochwertiger Flaschen und Korken erfolgt die Abfüllung.
 
Boden:
Lehm-Kalkboden am Ufer der Dordogne.

Die Winzer:

Thomas und Eva führen Château d’Esther seit 2001 und leben gemeinsam mit ihren Kindern auf dem Hof. Thomas kommt ursprünglich aus Norddeutschland und ist vor vielen Jahren nach Frankreich ausgewandert.
Heute ist er einer der wenigen Ausbilder im Bereich der Biodynamie und lebt das Konzept mit voller Überzeugung aus. Ausgezeichnet wurde er dafür 2006 mit dem Label “Demeter” und auch “Refuge LPO”.
Durch die Artenvielfalt, die er geschaffen hat, profitiert er von einem Biotop, das sich auf natürliche Weise entwickelt und von ihm geschützt wird.

Zitat des Winzers Thomas: « Vielfalt produziert Vielfalt. Je mehr wir anbauen und sich natürlich entwickeln lassen, desto mehr entwickelt sich die Natur von selbst. Diese Tatsache nutzen wir für ein natürliches Gleichgewicht bei der Produktion unserer Weine. »

Lebensmittelunternehmer: Château d’Esther, 37 Chemin du Caderot, 33450 Saint-Loubès, FRANCE

UNSERE EMPFEHLUNGEN