Petillant
Einzigartiger Champagner
mit Lagerung in 60m
Tiefe im Atlantischen Ozean
InCocagne Weintyp : K4
Entdeckerweine
Biodynamischer Wein
Biodynamischer Wein
Ajoutsli
begrenzter Schwefel

En Mer

Champagne Gaiffe-Brun

Dieser atypische Champagner hat 12 Monate in 60 m Tiefe im Atlantischen Ozean verbracht, nachdem er 84 Monate auf der Hefe gelegen hatte.
Seine Frische ist überraschend und seine Lebendigkeit erstaunlich!

Ein ideales Geschenk, um für Aufsehen zu sorgen!
Französiche Champagner bestellen
60% Pinot Noir
40% Chardonnay
Champagne
Premier Cru
Champagner aus Champagne

89,99 

0,75 Liter (119,97€* /1L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
0 Stück auf Lager
Französicher wein online kaufen
elegant, frisch
Französicher Wein online bestellen
2,5g/L – Extra Brut
Französicher wein online kaufen
leichter Jodgeruch, mineralisch
Wein aus Frankreich
Assemblage
Französischer Wein bestellen
Apéritif, Dessert, Fisch
Französicher wein online kaufen
12% Vol.
Champagne Gaiffe-Brun En Mer

Champagner von Gaiffe-Brun « En Mer »
(enthält Sulfite, zertifiziert durch: FR-BIO-01)

Der Weinberg erstreckt sich über 3,25 Hektar, 0,5 Hektar sind mit Chardonnay (weiß), 0,25 Hektar mit Pinot Meunier und der Rest mit Pinot Noir bepflanzt.

Die biologisch-dynamisch bewirtschafteten Weinberge suchen tief im kalk- oder Ton-kalkhaltigen Boden nach den für die Champagnerweine spezifischen Mineralien und bringen so alle Eigenschaften dieses Terroirs zum Vorschein.

Weinbereitung: Vinifizierung für 10 Monate in emaillierten Tanks (33%), und in Fässern aus Champagne-Eiche (66%).
Dieser Champagner wurde dann 84 Monate lang auf der Hefe gelagert und anschließend 12 Monate lang in 60 m Tiefe im Atlantischen Ozean versenkt.

Boden: Lehm-Kalk-Boden aus dem Marne-Tal

Die Winzer:

“Nach einer Lehrerkarriere in der Freinet-Bewegung und einem langen “learning by doing” mit meinem Schwiegervater habe ich (David) den Betrieb meiner Schwiegerfamilie übernommen, die seit mehr als zehn Generationen Winzer und Bauern sind, immer mit dem Ziel, den Einsatz von Hilfsmitteln im Weinberg und im Wein auf ein Minimum zu beschränken.

Der Weg zum Bio-Weinbau erfolgte auf natürliche Weise, immer mit dem Streben nach Wissen und dem Lernen von erfahrenen Winzern, dem Bedürfnis, immer in Harmonie mit der Natur zu arbeiten.
Sehr schnell erscheint die Biodynamik als der Weg, den es zu verfolgen gilt, weil sie das Lebendige respektiert, seinen Rhythmus und sein Streben nach Gleichgewicht.
Die önologischen Eingriffe sind auf ein striktes Minimum beschränkt, damit die Alchemie des Terroirs, der Rebsorten und die “Pfote” des Winzers und Bauern sich entfalten können, ohne die Weine zu verfälschen”.

Lebensmittelunternehmer: Champagne Gaiffe-Brun, 2 rue de Chanzy, 51160 Avenay Val d’Or, FRANCE

UNSERE EMPFEHLUNGEN